Liebe CHALLENGER!

Wir waren lange optimistisch, dass die STEYR CHALLENGE 2020 stattfinden kann. Diese einzigartige Veranstaltung war nicht nur für viele von euch
ein absolutes Highlight im Jahresablauf.
Umso schwerer ist uns die Entscheidung gefallen die Challenge 2020 aufgrund der unsicheren Lage abzusagen;
doch eure Gesundheit und die unserer Mitarbeiterinnen ist schlussendlich das wichtigste!

Wir zwingen uns daher in eine kleine Pause und hoffen euch nächstes Jahr alle wieder zu begrüßen wenn STEYR ARMS die härtesten Jäger der Alpen sucht.
Bleibt alle gesund und wir sehen uns hoffentlich 2021 am Berg!

wir sehen uns 2021 am berg!

CHALLENGERS!

Wir gratulieren Euch zu eurem Einsatz und eurem unermüdlichen Kampfgeist.

Jedes einzelne von den insgesamt 26 Teams hat zu einem beeindruckenden Event beigetragen.

Die Fotos dazu werden in den nächsten Tagen online gestellt und können von euch gerne runtergeladen werden!

Ihr habt auch tolle Fotos? Bitte schickt sie an challenge@steyr-arms.com

“Es war eine unglaubliche Erfahrung in unglaublichem Ambiente.”

the toughest hunters of the alps 2019!

Wir gratulieren den Teams recht herzlich.

LONG range event – 1000m quer durch die alpen

wir freuen uns darauf mit euch einen spektakulären Tag in den Alpen verbringen zu können. Was macht so einen Samstag in den Bergen noch schöner? Richtig, auf 1000m quer durch die Alpen zu schießen.

Was ist für euch wichtig? Am 05.10. kann es durchaus schon schneien und wir werden den Tag draußen verbringen, wählt eure Kleidung bitte dementsprechend aus.
Die Veranstaltung ist kostenlos, falls ihr aber Hunger oder Durst bekommt, wäre es gut Bargeld einzustecken. Auf dem Gelände sind Hüttenwirte die euch gerne bewirten!
 
Wer ist dabei?

Solltet ihr euch mit einer Gruppe über eine E-Mail-Adresse angemeldet haben, sind alle genannten Personen angemeldet.
 Wann geht es los?
Je nachdem in welchem Zeitfenster ihr euch befindet, seid bitte 20Minuten vorher am TÜPL. Ihr habt in eure Bestätigung die Zeiteinteilung erhalten.
Wie läuft die Veranstaltung ab?
Ihr werdet von uns zum Plateau geshuttelt, und dort werdet ihr zu zweit (1 Spotter, 1 Schütze) die 1000m bewältigen. Mit Unterweisung, Erklärung und euren Korrekturen habt ihr dann 40Minuten Zeit. Ihr werdet die ganze Zeit von unseren Sicherheitsexperten beraten und begleitet.
Wir würden euch ebenfalls bitten eure eigenen Gehörschützer mitzubringen.

Munition und Waffen werden von uns gestellt. Bitte bedenkt, wenn ihr eure eigene Waffe und Munition mitbringt, dass unser Team vorher einen Blick darauf werfen möchte um sie freizugeben. Gebt einfach beim Infodesk Bescheid!

Foto und Filmrechte,
natürlich möchten wir diesen Tag auch mit Fotos festhalten. Wir verstehen aber auch, dass für den einen oder anderen das ein Problem sein könnte.
Leider können wir bei einem solchen Event leider nicht auf individuelle Wünsche eingehen, deshalb würde das eine Teilnahme ausschließen.
Wo werden die Fotos verwendet?
Ein paar Schnappschüsse werden sicher auf Instagram und Facebook hochgeladen (da können wir auch auf Gesichter verzichten!)
Der Großteil der Bilder wird aber in unserem Archiv landen.
Nach dem Event werden wir euch gerne einen Dropbox Link zur Verfügung stellen und ihr könnt euch dort eure Bilder downloaden.
Aus rechtlichen Gründen, werden wir euch beim Infodesk einen Haftungsausschluss unterschreiben lassen.

STEYR CHALLENGE 2018

Slide In atemberaubender Kulisse veranstaltete STEYR ARMS 2018 erstmalig die STEYR CHALLENGE, bei der zehn internationale Teams um den Titel der „härtesten Jäger der Alpen“ kämpften. Der neu geschaffene Bewerb ist eine Kombination aus über 7 km Berglauf mit rund 300 Meter Höhendifferenz, verschiedenen Schieß-Disziplinen und weiteren Prüfungen. Aufgrund des großen Erfolges planen wir, dass im Herbst 2019 bereits 25 Teams aus dem In- und Ausland um den begehrten Titel kämpfen werden.